Neuzugang: Tom Janicot

Tom Janicot ist der erste Franzose in der Geschichte der Kellerkinder und ein echter Kosmopolit. Der 26-Jährige Neuzugang wurde in Baltimore, Maryland (USA) geboren und ist sowohl in Frankreich als auch in Belgien aufgewachsen. Tom kommt aus einer sportlichen Familie, sein Bruder spielt am College in den USA, er selbst war unter anderem bereits hochklassig in England aktiv. Der Flügelspieler fällt stets durch seine hohe Einsatzbereitschaft auf und bringt aufgrund seiner internationalen Erfahrung einen hohen Basketball-IQ mit. Vor allem jedoch zeichnet sich der starke Distanzschütze durch seinen butterweichen Jumpshot aus, auch wenn sein Drive zum Korb mindestens genauso stark ist. Wir freuen uns auf die kommende Saison mit Tom Janicot!

Trainer Mario Kyriasoglou sagt über ihn:
„Tom passt gut zu den Kellerkindern, weil er wie der Rest des Kaders ein sehr gutes Spielverständnis hat und den Ball gerne bewegt. Dass er auch scoren kann, hat er gezeigt, aber er kann das Spiel auch ohne Punkte beeinflussen.“

 

„Run and Gun“ – Die Schnellfragerunde:
Mein Spitzname lautet:
TomTom  oder TJ

Vor dem Spiel esse ich am liebsten…:
…sehr wenig. Ich spiele am besten hungrig.

Einen freien Tag verbringe ich am liebsten…:
…mit etwas Sport am Morgen, einem guten Essen und in Gesellschaft meiner Freunde.  

Mein sportliches Idol ist:
Roger Federer, weil er es schafft, trotz Rückschlägen immer wieder zurückzukommen und die Tenniswelt zu dominieren.

Wovor mich meine Freunde bisher bewahren konnten:
Meinen Job zu kündigen.

 

Steckbrief:
Name: Tom Janicot
Rückennummer: 4
Position: Flügel
Größe: 1.97 m
Jahrgang: 1991
Letzter Verein: University of Bath
Beim DTV seit: 2017

Please follow and like us:
error20

Kommentare sind geschlossen.