Saison vorzeitig beendet

Der Spielbetrieb in der 1. Regionalliga West wird mit sofortiger Wirkung eingestellt und sowohl der für Samstag (14.03.) angesetzte 26. Spieltag als auch die danach anstehenden Playoffs werden aus aktuellem Anlass nicht mehr ausgetragen. Das ist das Ergebnis einer Telefonkonferenz der neun möglichen Playoff-Teilnehmer mit den Verantwortlichen des Westdeutschen Basketball Verbandes (WBV). 

Die Entscheidung ist allen Beteiligten nicht leicht gefallen, wir hoffen jedoch mit dem Schritt unseren Beitrag dazu leisten zu können, eine weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir hätten die Playoffs nur zu gern ausgetragen, auf die wir seit dem vergangenen Sommer hingearbeitet haben, aber angesichts der aktuellen Umstände und der völlig ungewissen Zukunft ist die Absage aus unserer Sicht die vernünftigste Entscheidung. Auch der Spielbetrieb der anderen Mannschaften des Deutzer TV Basketball wurde vom Verband bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die aktuelle Tabelle nach dem 25. Spieltagen wird als Abschlusstabelle gewertet, sodass der Deutzer TV seine zweite Spielzeit in der vierthöchsten Spielklasse auf Rang 5 abschließt. Während die RheinStars Köln zum Meister ernannt werden, steigen SV Haspe 70 und die ETB Miners wohl ab. 

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, Freunden, Helfern und Unterstützern für eine fantastische Spielzeit 2019/20 und freuen uns jetzt schon auf die kommende Saison mit euch.

1,2,3…Kellerkinder!

Please follow and like us:
error20