DTV 2 mit unglücklicher Test-Niederlage

Am 30.08. bestritten die 2. Herren vom Deutzer TV ihr erstes von drei Testspielen vor dem Start in die neue Landesliga-Saison. Die Mannschaft von Trainer Marcus Nick traf in der Halle am Judenkirchhofsweg auf den aus der Oberliga kommenden Liga-Neuling Dellbrücker TV.
Beiden Teams merkte man den „Rost“ der Sommerpause an und der Ball fand nur selten den Weg in die Körbe. Zur Pause führte die Deutzer mit 21:18. Im dann folgenden 3. Viertel wurde die Trefferquote deutlich besser und der DTV ging mit einem 41:34 in die letzte Pause. 5 Minuten vor dem Ende war die Führung sogar auf 54:40 ausgebaut.
Doch in den Schlussminuten drehten die Gäste mit 4 erfolgreichen 3ern noch die Partie, während die Deutzer nur noch 5 Punkte erzielen konnten. Letztlich verwandelten die Gäste im letzten Angriff den 1-Punkte-Rückstand mit einem Mitteldistanzwurf in einen knappen Sieg. Der starke Ferdi Kolligs war mit 22 Punkten erfolgreichster Schütze.Trainer Marcus Nick: „Das Testspiel hat uns gut getan. Wir konnten die Spielzeit gut verteilen, viele neue Sachen ausprobieren und an beiden Seiten des Courts wichtige Erfahrungen sammeln.“
Am Freitag den 02.09. traf der DTV 2 vereinsintern auf die „Kellerkinder“, die 1. Herren unseres Vereins. Das Spiel endete 62-41 für die Regionalligisten.

Please follow and like us:
20

Kommentare sind geschlossen.